Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Gesundheit

Praktische Ärzte

Branche: Allgemeinmedizin - Hausapotheke
Adresse: 9132 Gallizien 75

Telefon: 042212135
Fax: 04221-2135-32

Ordinationszeiten:

Montag:7:30 - 12:45
Dienstag:7:30 - 12:45
Mittwoch:14:30 - 19:00
Donnerstag:7:30 - 12:30
Freitag:7:30 - 12:30

Pflegekoordination Gallizien

Pflegekoordination im Rahmen der Pflegenahversorgung

GEMEINDE GALLIZIEN

Pflegekoordination – Pflegenahversorgung

Neues kostenfreies Service (Angebot) für ältere Menschen und deren betreuende Angehörige.

Frau Mag. Michaela PRUTEJ steht Ihnen als Pflegekoordinatorin in der Gemeinde GALLIZIEN unter der Telefonnummer 0664 / 8547 706 und per

Mail: michaela.prutej@vk-gv.at  seit Februar 2022 mit Rat und Tat zur Seite.

Frau Mag. Michaela Prutej berät Sie gerne zu Unterstützungsmöglichkeiten und Angeboten in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales.

Darüber hinaus bietet sie Ihnen Hilfestellung bei Antragstellungen oder bei der Organisation Ihres Betreuungsalltages.

Dieses Serviceangebot wird gemeinsam mit den Gemeinden, dem Sozialhilfeverband, der Bezirkshauptmannschaft sowie der Abteilung 5 – Gesundheit und Pflege des Landes Kärnten realisiert.

Nähere Informationen zur Pflegenahversorgung erhalten Sie von:

Ihrem Bürgermeister

Herrn Hannes MAK 
 

ggf.

Land Kärnten

Frau Dr.in Andrea Neuschitzer-Meisslitzer (Unterabteilungsleitung)                                        050 536 15401

Frau Dr.in Michaela Miklautz (Projektleitung)                                                               050 536 15456

Unterabteilung Pflegewesen, Abt. 5 Gesundheit und Pflege

Mießtaler Straße 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Homepage des Landes Kärnten: www.ktn.gv.at (Menüpunkt: Pflege)

Wir hoffen, Sie mit diesem Angebot unterstützen zu dürfen!



Gesunde Gemeinde

Gesunde Gemeinde Gallizien

Damit gesundheitsbewusstes Denken und Handeln als Lebenshaltung fest verankert wird, ist es wichtig, dass wir laufend in den verschiedensten Alltagsbereichen – zu Hause, in der Schule, am Arbeitsplatz, in der Freizeit etc. – mit „gesunden“ Ideen und Maßnahmen in Berührung kommen.
Die Initiative „Gesunde Gemeinde“ will durch innovative Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Bevölkerung nachhaltig steigern. Nicht ein asketisches Leben, sondern die Zunahme von Lebensqualität ist das Ziel. Bürgerinnen und Bürger sollen zu aktivem sozialen und gesellschaftlichen Engagement für Gesundheitsförderung, für die Gestaltung gesunder Lebensbedingungen und für soziale Selbsthilfe befähigt werden.